Kaufangebote   zu   Investmentfondsanteilen

Kaufangebote

Auf dieser Plattform finden Privatanleger die Möglichkeit sich zu gesuchten effektiven (physischen) Urkunden von luxemburgischen Fonds und Investmentanteilen ein individuelles Kaufangebot unterbreiten zu lassen. Klicken Sie hierzu einfach auf die jeweilige Musterabbildung und teilen uns Ihre genaue Stückzahl mit. Daraufhin wird Ihnen ein individuelles, diskretes Angebot unterbreitet. Die Kaufangebote erstrecken sich ausschließlich über nicht entwertete Wertpapiere auch effektive Stücke oder Tafelpapiere genannt.

Kaufangebote   zu   Investmentfondsanteilen

<< Wechsel zu der vollständigen Angebotsübersicht >>

 

Kaufangebote

<< Wechsel zu Beispielabbildungen effektiver Urkunden (unvollständig) >>

WertpapiernameEmittentWertpapierkennnummerAusgabedatum
A.L.S.A. BitADIG Investment Luxemburg S.A.97206510/1992
A.L.S.A. RentADIG Investment Luxemburg S.A.97206610/1992
A.L.S.A. DM-RentplusADIG Investment Luxemburg S.A.97187902/1992
A.L.S.A. LaufzeitfondsADIG Investment Luxemburg S.A.97259107/1993
ADILUXADIG Investment Luxemburg S.A.97111609/1988
DIT-LUX BONDSELECT US $ A Deutscher Investment Trust97176812/1991
DIT-LUX BONDSELECT US $ BDeutscher Investment Trust97176912/1991
DIT-LUX BONDSPEZIAL A Deutscher Investment Trust97111406/1988
DIT-LUX BONDSPEZIAL BDeutscher Investment Trust97184103/1992
DIT-LUX DEUTSCHE RENTEN SKDeutscher Investment Trust97365806/1994
DIT-LUX DM GARANTIEDeutscher Investment Trust97166402/1991
DIT-LUX DM LAUFZEITFONDS ‘99Deutscher Investment Trust97188001/1991
DIT-LUX DM RENTENFONDS TDeutscher Investment Trust97220412/1992
DIT-LUX EURO RENTENFONDS TDeutscher Investment Trust97232902/1993
DIT-LUX STAATSANLEIHEN ADeutscher Investment Trust97193804/1992
DIT-LUX STAATSANLEIHEN BDeutscher Investment Trust97193904/1992
DIT-LUX ÜBERSEEISCHE RENTEN KDeutscher Investment Trust97365610/1994
FONDILUXADIG Investment Luxemburg S.A.97111710/1988
LEO-FONDSDresdner Bank Asset Management97126001/1990
THORTON-LUX TIGER FUNDDresdner Bank Asset Management97126110/1989
Lux-InterbondH.C.M. Hypo Capital Management97121706/1989
Walser ValorHSBC Trinkhaus & Burkhardt SA Raiffeisenbank Kleinwalsertal AG97496710/2000
Uni 93/96 II (LUX)Union Investment Luxemburg S.A.97259009/1993
UniAsia (LUX)Union Investment Luxemburg S.A.97126709/1993
UniCash (LUX)Union Investment Luxemburg S.A.97138405/1990
UniLUXUnion Investment Luxemburg S.A.97113210/1988
 

Angebotsformular

Fondsname:


Stückzahl:


2. Fondsname (optional):


Stückzahl:


Foto des Wertpapiers (optional, max. 5 MB):




E-Mail:


- oder -

Telefon:




Folgende Angaben optional:



Name:


Straße:


PLZ:


Ort:


 

Hintergrund

Stichtag 18. Februar 2016

Gemäß den Bestimmungen des luxemburgischen Gesetzes vom 28. Juli 2014 müssen die Inhaber von physischen Investmentfondsanteilen Luxemburger Gesellschaften diese bis zum 18. Februar 2016 bei einer Registerstelle hinterlegen und sich registrieren lassen oder die effektiven Stücke in ein Wertpapierdepot eines Geldinstitutes einliefern lassen. Effektive Stücke, die sich nach diesem Datum im Umlauf befinden, werden von einigen Instituten für kraft- oder wertlos gestellt. Außerdem werden aus den effektiven Stücken resultierende Ansprüche auf Ausschüttungen und Stimmrechte ab dem 18. Februar 2016 ausgesetzt und leben erst mit Registrierung oder Einlieferung wieder auf.

Die Konsequenzen nach diesem Stichtag können demnach steuerrechtlicher Natur sein und auch erhebliche Vermögenseinbußen bedeuten. Mit einer weiteren Verzinsung oder Kursgewinnen ist bei fruchtlosem Verstreichen des Stichtages nicht mehr zu rechnen. In den effektiven Stücken verbriefte Fondsanteile werden mit dem Stichtagskurs werttechnisch eingefroren.

Die Annahme eines Kaufangebotes in diesen Papieren verbleibt daher als eine der wenigen Optionen.

 

Historie

ADIG
Die Allgemeine Deutsche Investmentgesellschaft (ADIG) wurde im Jahre 1949 von mehreren Banken als erste deutsche Fondsgesellschaft (Fondsboutique) gegründet. Unter den Gründungsgesellschaften waren u.a. die Bayerische Vereinsbank, die Bayerische Staatsbank und das Bankhaus H. Aufhäuser. In der Folgezeit gründete die ADIG die ersten Investmentfonds in Deutschland, so zum Beispiel den Fondra als Mischfonds für deutsche Renten und Aktien und den Fondak als Fonds für deutsche Aktien. 1951 stieg die Commerzbank bei der ADIG ein. 1988 wurde sodann die ADIG-Investment Luxemburg S.A. in Luxemburg gegründet, die ihre Fonds vor Ort gründet und managt. Nachdem 1999 die Commerzbank die Mehrheit an der ADIG erworben hatte, wurde die ADIG auf die Cominvest Asset Management GmbH verschmolzen, die die Fonds der ehemaligen ADIG bis heute verwaltet. Die Marke ADIG wurde für den Vertrieb zunächst weiter verwendet.

UNION Investment
Die Union Asset Management Holding AG (kurz: Union Investment) wurde als dritte deutsche Investmentgesellschaft von 14 Genossenschaftsbanken im Jahre 1956 gegründet. Die Gesellschaft ist das Investmentvehikel der genossenschaftlichen Finanzgruppe und der DZ-Bank-Gruppe. Hauptsächliche Anteilseigner sind die DZ Bank, die WGZ Bank sowie die Volks- und Raiffeisenbanken. Ebenfalls 1988 wurde der luxemburgische Ableger die Union Investment Luxembourg S.A. gegründet, die einen großen Teil der Union Investmentfonds managt.

 

Weitere Themenseiten, die für Sie von Interesse sein könnten finden Sie beispielsweise unter DIT-LUX, ADILUX, FONDILUX, UniAsia (LUX), UniCash (LUX), UniLUX, adiverba.eu, fondak.eu, fondra.eu, adikur.eu, adifonds.eu und hcmlux.eu